Sicher dicht dank integriertem Druckprüfanschluss – das ELGEF Plus Anschlusssattelsystem Topload

Das bewährte ELGEF Plus Anschlusssattelsystem Topload für grosse Dimensionen bis 2000mm von GF Piping Systems bietet jetzt eine noch sicherere Installation. Der integrierte Druckprüfanschluss für die Abgangsdimensionen d160 und 225 mm ermöglicht eine Dichtheitsprüfung des Anschlusssattels noch vor dem Anbohren und dadurch eine sichere Inbetriebnahme.

GF Piping Systems ergänzt das modulare ELGEF Plus System für PE-Grossrohrinstallationen um Anschlusssättel mit integriertem Druckprüfstutzen in den Abgangsdimensionen d160 und 225 mm. Das System ermöglicht noch vor dem Anbohren eine Dichtheitsprüfung bis 18 bar.

Für die Hauptrohrdimensionen d315 bis 2000 mm lässt sich die Prüfung nun einfach und effizient durch Gewindestopfen mit genormtem Prüfanschluss durchführen. Dies reduziert nicht nur den Prüfaufwand sondern spart auch aufwendige mechanische Verbindungen.

Das ELGEF Plus Anschlusssattelsystem Topload überzeugt mit dem Prinzip des ELGEF Plus Baukastensystems im Bereich der PE-Grossrohrinstallationen für Gas-, Wasser- sowie Industrieanwendungen mit überragender Modularität und Flexibilität. Funktionales Design und das Zusammenspiel der leistungsfähigen Einzelkomponenten ermöglicht eine einfache, schnelle und sichere Montage vor Ort.

 

GF Piping SystemsJonas Hüssy
Product Manager Electrofusion Fittings
Tel. 052 631 35 46
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gfps.com