Umwelttechnik durchsuchen

Mediadaten

Download Mediadaten 2018

Maximale Produkt- und Arbeitssicherheit

bigHead-Befestiger sichern die Wartungsluke von Offshore-Windenergieanlagen und erlauben Ein-Mann-Servicebetrieb

Bei vielen neuen Offshore-Windenergieanlagen bestehen die Wartungsluken aus Verbundwerkstoffen, die mit Befestigern von bigHead gesichert werden. Bislang kamen hier Stahlkonstruktionen mit traditionellen Halteschrauben zur Verwendung. Daraus ergab sich der Nachteil, dass zum Öffnen und Schliessen der Luke stets zwei Personen erforderlich waren – eine von innen und eine von aussen. Dies war nicht nur mit einem höheren Sicherheitsrisiko verbunden, sondern auch mit entsprechenden Mehrkosten. Die neue Lösung kann hingegen von einem einzigen Servicetechniker bedient werden – und das risikolos sowie einfacher aus dem inneren Wartungsraum. Ermöglicht wird dies durch bigHead-Befestiger aus rostfreiem, salzwasserbeständigem 316-er Edelstahl, die auf der Aussenhaut der Gondel angebracht sind und deren Gewinde nach innen ragt. Zum Schutz vor Blitzschlag sind sie mit einer farblich abgestimmten Schutzschicht versehen.
Die Lösung wurde gemeinsam mit dem Gondellieferant und bigHead erarbeitet. Dem Serieneinsatz ging eine intensive Testphase mit mehreren Modellen voraus. Bis zur finalen Version wurden diese unter den auf Offshore-Windkraftanlagen herrschenden extremen Einsatzbedingungen getestet und immer weiter verbessert. Die aktuelle Variante bewährt sich bereits seit drei Jahren erfolgreich im Einsatz. Produziert werden die speziell für die Offshore-Windenergieanlagen bestimmten bigHead-Befestiger in Verwood (Grossbritannien). Jede Charge wird stichprobenartig getestet und sämtliche Prüfergebnisse werden gemäss dem vom Hersteller angewandten Qualitätsmanagementsystem nach Norm ISO9001:2008 für eine lückenlose Rückverfolgbarkeit dokumentiert.

bigHead-Befestiger aus rostfreiem, salzwasserbeständigem 316-er Edelstahl mit einer farblich abgestimmten Schutzschicht gegen Blitzschlag. Quelle: bigHead UK

 

Über 400 Standardvarianten erhältlich
Bei KVT-Fastening sind – neben bereits vielen kundenspezifischen Lösungen – über 400 Standardvarianten der bigHead-Befestiger erhältlich. Kunden aus dem Fahrzeug-, Schiffs- und Maschinenbau sowie der Möbelindustrie und weiteren Branchen steht eine breite Auswahl dieser Alternative zu herkömmlichen Verbindungstechnologien zur Verfügung. Die Flexibilität der bigHead-Befestiger findet sich in ihrer Bauweise: Auf einer Grundplatte (Head) werden über einen Schweisspunkt am Kopf beliebige Befestigungspunkte – wie Gewindebolzen, Stifte, Nägel, Muttern, Gewindebuchsen, Haken usw. – angebracht. Dadurch können die Befestiger nicht nur „unsichtbar“ in vielen Kunststoffkomponenten und Verbundwerkstoffen integriert werden. Es sind zudem keine Bohrungen wie bei herkömmlichen Verbindern nötig, woraus sich eine Beeinträchtigung der Bauteilfestigkeit ergeben könnte. Die bigHead-Befestiger werden entweder in die Oberfläche des Verbundwerkstoffs eingebettet oder durch verschiedene Klebeverfahren mit ihm verbunden.

bigHead-Befestiger bewähren sich in Offshore-Windkraftanlagen auch bei extremen Einsatzbedingungen. Quelle: bigHead UK

 

KVT-Fastening – Zweigniederlassung
der t AG
Lagerstrasse 8
8953 Dietikon
Tel. 044 743 39 40
Fax 044 740 65 66
www.kvt-fastening.ch

Werbung